Bee-Happy 550 Equalizer

Bee-Happy-550_2

Mit dem Bee-Happy 550 EQ von madbee steht uns eine kostenlose Version des legendären API 550(B) zur Verfügung. Der 550 macht sich besonders gut auf Gitarren/Gitarrenbussen, insbesondere E-Gitarren kann man im oberen Frequenzbereich den typischen „Biss“ verleihen. Auch einer Snaredrum kann man sowohl unten- als auch obenherum hervorragend auf die Sprünge helfen. Generell fällt der 550 für mich in die Kategorie „Equalizer zum boosten“, also eher um Frequenzbereiche anzuheben, als abzusenken.

Das Besondere am 550 ist, dass der Q-Wert (die Breite um die eingestellte Centerfrequenz) sich selbstständig, abhängig vom Gainregler, anpasst. Bei geringem Gain arbeitet der EQ auf einer eher breiten Basis, je höher der Gain, desto schmaler wird die Bandbreite. Dadurch werden Phasenprobleme, die so mancher EQ mit sich bringt, enorm reduziert und sichergestellt, dass das Signal durch die Bearbeitung mit dem 550 EQ auch wirklich profitiert und nicht etwa z.B. an Impact verliert.

Der Bee-Happy 550 steht als 32-Bit VST zur Verfügung:

Bee-Happy 550 EQ Entwicklerseite

Alternativlink:

Alternativer Download

Am 21. März erscheint mein kostenloses eBook „Musik ist keine Raketenwissenschaft“ rund um die Themen Aufnahme und Mixing für Einsteiger und Anfänger.

Trag Dich hier ein, um Dir Dein Exemplar vorab zu sichern!

Veröffentlicht in Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.